user_mobilelogo

Spenden

AfD Mittelsachsen Sachsenbank Chemnitz IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: WKHK

Spende PAYPAL:
 EUR

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB

Kosten Asyl im Landkreis insgesamt
(1) Kosten Asyl im Landkreis insgesamt, Quelle LRA Mittelsachsen

 

Betrachten wir die unsägliche politische Realität in diesem Artikel einmal auf der Kreisebene. Am 24. März 2018 fand in Döbeln eine Veranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes Mittelsachsen statt. Bei meinem Grußwort bin ich auf die nicht gehaltenen Versprechen der Politik eingegangen, während im Hinblick auf die Umvolkung auch in diesem Kreis das finanzielle Füllhorn nur ausgeschüttet wurde.

Der ehemalige Landrat Volker Uhlig (CDU) sagte in seiner nachfolgenden Rede: „Die Feuerwehr sollte sich nicht politisieren lassen“. Genau! Stillschweigend ausgeplündert und von der Politik betrogen werden und sich dann nicht wehren. Das ist der Wunschtraum der politisch-medialen Klasse und ihrer Mitläufer, die in der Beruhigung der Bevölkerung und in der strammen Durchführung der politischen Vorgaben und Befehle ihre meist gut dotierte Aufgabe sehen. Kommen wir zur Realität dieses Kreises zurück.

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB

"Deutschland ist ein Land geworden, von dem man gut und gerne leben kann – egal woher man kommt!", so könnte man das Dilemma wohl zusammenfassen. Meine aktuelle Rede (Anmerkung der Red.: vom 22.03.2018) im Deutschen Bundestag können Sie hier anschauen:

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB und Kreisrat der AfD

"Es war einmal ein türkischer Deutschenhasser, der durch die rot-grüne Politik in den Besitz des deutschen Passes gekommen ist und dessen Äußerungen schlichtweg unerträglich sind" (Rede von Gottfried Curio, AfD, im Deutschen Bundestag am 22.02.2018).

Diese Äußerungen machen den Mann zu einen gutbezahlen Redakteur der "konservativen" Zeitung „Die Welt“. Unser ehemaliger Außenminister Sigmar Gabriel lässt sich zu der Aussage hinreißen: Yücel wäre ein „deutscher Patriot“. Die Frage bleibt, was ist hier im Trinkwasser oder welches Kraut wird hier geraucht?

Dieser Mann kommt nun in seiner Heimat, in einem faschistoiden System, mit dem wir aber nach wie vor aufgrund amerikanischer Interessen eng verbunden sind, ins Gefängnis. Damit beginnt eine ungeheure diplomatische Kampagne, diesen Mann freizubekommen. Was im selben Umfang für andere deutsche Bürger in türkischer Haft natürlich nicht der Fall war (siehe HIER), da sie ja auch nicht zur politisch-medialen Klasse gehören. Und es deutet alles darauf hin, dass wir als Tauschobjekt weitere Rüstungsexporte zulassen, mit denen dann kurdische Widerstandskämpfer getötet werden.

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB und Kreisrat der AfD

Erinnern Sie sich? Rainer Brüderle (FDP) schaut abends in der Bar einer Frau zu tief in den Ausschnitt und gibt einen flapsigen Kommentar ab (siehe HIER). Die Republik erliegt medial fast ihrer Schnappatmung. Unerwähnt bleibt, dass die SPD-Ikone Willy Brandt zu sehr handfesteren Übergriffen gegenüber Journalistinnen geneigt war (siehe HIER). Aber dies würde die Person und das Amt einer Ikone beschmutzen, darum wird das nicht weiter thematisiert.

Christian Wulff (CDU) verliert das Amt des Bundespräsidenten aufgrund einer initiierten Dienstreiseaffäre (siehe HIER). Johannes Rau (SPD) ist als Ministerpräsident mit viel größeren Dienstreiseproblemen behaftet (siehe HIER). Dort wird es aber nicht von den Medien instrumentalisiert, weil das ja das Amt beschädigen würde.

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB

Weitere Teile der Themenreihe Perversitäten der politisch-medialen Klasse finden sie HIER bzw. durch Klick auf die Schaltfläche

Eine wiederholte Anfrage an den Landrat des Landkreises Mittelsachsen bezüglich meldepflichtiger multiresistenter Keime brachte folgende Ergebnisse: Eine Verdopplung der Anzahl von 2013 bis 2014. Ein Zusammenhang mit der Asylproblematik konnte vom Gesundheitsamt nicht aufgebaut werden, da die Statistiken nicht in Asyl- und Nichtasylbewerber aufgeschlüsselt werden. Ein äußerst interessanter Fakt, da in dieser Republik jeder Joghurtbecher, der im Müll landet, statistisch erfasst wird.