user_mobilelogo

Spenden

AfD Mittelsachsen Sachsenbank Chemnitz IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: WKHK

Spende PAYPAL:
 EUR

von Frank Friedrich, Text und Bilder 

Zusammenfassung des Bürgergesprächs mit dem Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Hessenkemper Bürgergespräch am 18.09.2019 in Mittweida.

Nachdem der Wahlkampf und die Landtagswahl hinter uns liegen, fand Prof. Heiko Hessenkemper (MdB) wieder einmal Zeit, mit Bürgern aus Mittweida und dem Umland ins Gespräch zu kommen. Pünktlich um 14:00 Uhr waren die Stühle im Bürgerbüro belegt, der Kaffee eingeschenkt und die Diskussionsrunde konnte beginnen.

So wurde mit Prof. Hessenkemper über die Arbeit im Bundestag gesprochen, aber ihm auch weitere interessante Fragen zur AfD gestellt: Warum lassen wir uns gefallen, wenn die Linkspartei uns als Nazis bezeichnet?

Weiterhin wurde angesprochen, wie der Kontakt zu PEGIDA zu verbessern wäre und die Besucher mit einbezogen werden können. Weiter wurde gefragt: Wie können wir die Jugend und mehr Bürger für unsere Arbeit gewinnen? Vielleicht mit Rundfunksender für die AfD u. a.? Während der Gespräche wurde nicht auf die Uhr gesehen, so dass diese gegen 18:00 Uhr endeten.

Reges Interesse zeigten die Gäste an den ausgelegten Publikationen. Ein Gast aus Chemnitz nahm die Blaue Post zum Verteilen mit. Die Besucher verließen zufrieden das Bürgerbüro und Prof. Hessenkemper versprach, bald wieder eine öffentliche Bürgersprechstunde in Mittweida abzuhalten.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen