user_mobilelogo

Spenden

AfD Mittelsachsen Sachsenbank Chemnitz IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: WKHK

Spende PAYPAL:
 EUR

Pressemitteilung von Dr. Rolf Weigand, MdL.; Hinweis der Red. Diese Veranstaltung kam auch auf Anregung von Prof. Hessenkemper, MdB. zustande:

Am morgigen Freitag, den 10.08.2018 lädt der AfD Kreisverband Mittelsachsen alle interessierten Bürger ab 19.00 Uhr zu dem Themenabend „Bildungspolitik in Sachsen und Deutschland“ in den Freiberger Brauhof ein. Die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst wird gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Dr. Rolf Weigand über die aktuelle Situation in der deutschen und sächsischen Bildungslandschaft sprechen.



Frau Höchst ist Lehrerin und sitzt seit September 2017 im Deutschen Bundestag. Sie ist Mitglied im Auschuss für Famile, Senioren, Frauen und Jugend und im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung. Dr. Rolf Weigand ist promovierter Ingenieur und seit Januar 2018 Mitglied des Sächsischen Landtages. Er vertritt die AfD Fraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien und im Petitionsausschuss.

Beide Abgeordnete werden gemeinsam mit den Bürgern die aktuellen und prekären Themen, Probleme und Fragen im Bereich frühkindliche Bildung, Schule und Hochschule diskutieren. Dabei soll besonderes Augenmerk auf die Schwerpunkte Qualität in Kindertageseinrichtungen, Lehrermangel, Lehrerverbeamtung – Ungerechtigkeit im Lehrerzimmer, Genderisierung sowie Frühsexualisierung unserer Kinder und überproportionale Akademisierung gelegt werden.

Im Anschluss an die Vorträge können Fragen gestellt werden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos.

Weitere Infos, inkl. Routenplaner und Facebook, HIER...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen