user_mobilelogo

Spenden

AfD Mittelsachsen Sachsenbank Chemnitz IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: WKHK

Spende PAYPAL:
 EUR

von Prof. Dr.-Ing. Heiko Hessenkemper, MdB und Kreisrat der AfD

"Es war einmal ein türkischer Deutschenhasser, der durch die rot-grüne Politik in den Besitz des deutschen Passes gekommen ist und dessen Äußerungen schlichtweg unerträglich sind" (Rede von Gottfried Curio, AfD, im Deutschen Bundestag am 22.02.2018).

Diese Äußerungen machen den Mann zu einen gutbezahlen Redakteur der "konservativen" Zeitung „Die Welt“. Unser ehemaliger Außenminister Sigmar Gabriel lässt sich zu der Aussage hinreißen: Yücel wäre ein „deutscher Patriot“. Die Frage bleibt, was ist hier im Trinkwasser oder welches Kraut wird hier geraucht?

Dieser Mann kommt nun in seiner Heimat, in einem faschistoiden System, mit dem wir aber nach wie vor aufgrund amerikanischer Interessen eng verbunden sind, ins Gefängnis. Damit beginnt eine ungeheure diplomatische Kampagne, diesen Mann freizubekommen. Was im selben Umfang für andere deutsche Bürger in türkischer Haft natürlich nicht der Fall war (siehe HIER), da sie ja auch nicht zur politisch-medialen Klasse gehören. Und es deutet alles darauf hin, dass wir als Tauschobjekt weitere Rüstungsexporte zulassen, mit denen dann kurdische Widerstandskämpfer getötet werden.

Fast mit Tränen in den Augen und voller Rührung feiert die politische-mediale Klasse die Freilassung von Deniz Yücel. Hier sei nochmal auf die von Gottfried Curio in seiner Bundestagsrede zitierten Äußerungen dieses Mannes hingewiesen. Wenn das nicht bigott und pervers ist, was dann? Jeder Leser möge sich hierzu seine eigene Meinung bilden und sich überlegen, was er dazu beitragen kann diese politisch-mediale Klasse zu überwinden.

Im Übrigen: In der namentlichen Abstimmung hat sich Veronika Bellmann (CDU) gegen eine Verurteilung der Äußerungen dieses sogenannten Journalisten und Patrioten ausgesprochen. Genauso wie sie sich auch gegen das Verbot der Vollverschleierung ausgesprochen hat. Inhaltlich schon stimmig: Voll eingestimmt auf die Politik einer perversen politisch-medialen Klasse.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen