user_mobilelogo

Spenden

AfD Mittelsachsen Sachsenbank Chemnitz IBAN: DE40 6005 0101 0008 0816 67 BIC: SOLADEST Verwendungszweck: WKHK

Spende PAYPAL:
 EUR

Kommentar von Prof. Hessenkemper, MdB. - zuerst erschienen bei Facebook...

Dieses Schandurteil zum Döbelner Sprengstoffanschlag treibt einem tatsächlich etwas Angstschweiß auf die Stirn, ob eines der letzten Bastionen der Demokratie, nämlich Unabhängigkeit der Justiz, inzwischen unter der linksfaschistischen Hetze zum Wanken kommt, insbesondere wenn man das Urteil vergleicht mit den 10 Jahren Haft, die ein pyrotechnischer Anschlag auf eine Moschee zur Folge hatte. Dieses Land gerät in steigendem Maße aus den Fugen.

Prof. Hessenkemper, MdB., Jörg Urban, Landesvorsitzender und MdL. und Lars Kuppi, MdL. spricht in Leisnig über die Ausgrenzung der Alternative für Deutschland u.A, beim Zugang zu Veranstaltungsräumen.

Bürgersprechzeit Januar 2020; Bilder Prof. Hessenkemper

Unser Professor Hessenkemper, MdB. veranstaltete Mitte Januar seine erste Bürgersprechstunde in diesem Jahr. Etwa zehn Bürger kamen dazu ins Bürgerbüro nach Freiberg, um ihre Anliegen vorzubringen und mit dem Bundestagsabgeordneten zu diskutieren.

Die Themenpalette reichte von der Bundes- bis zur Kommunalpolitik. Fragen zum Waffenrecht sind beispielsweise besprochen worden, insbesondere was die Auswirkungen der gesetzlichen Verschärfung angeht und was dies für Sportschützen bedeutet. Auch die sogenannten „Brunnendörfer“ waren Thema, gerade was die Kosten eines Anschlusses ans Trinkwassernetz betrifft.

 

 

In diesem Video ist Prof. Hessenkemper, MdB. (alternative Schreibweise Prof. Heßenkemper) im Gespräch mit Corinna Miazga, MdB., Dr. Dirk Spaniel, MdB. und Steffen Kotré, MdB. Sie sprechen im Videoformat "Gegen!Rede" über das Thema "Industriestandort Deutschland in Gefahr". Sehr empfehlenswert!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen